Neurologie

 

Die Neurologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems, insbesonderen des Gehirns und des Rückenmarks. Dazu kommen Verletzungen des peripheren Nervensystems.

Patienten mit neurologischen Erkrankungen erfahren vielfältige Einschränkungen ihrer Handlungsfähigkeit in allen Bereichen ihres Lebens.

Mögliche Krankheitsbilder sind:

  • Schlaganfall

  • Hirntrauma

  • Cerebralparese

  • Morbus Parkinson

  • Multiple Sklerose

  • etc.

Neurologische Erkrankungen können unterschiedlichste Symptome mit sich bringen z.B. Lähmungen, Spastizität, Koordinations- und Sensibilitätsstörungen sowie kognitive Beeinträchtigungen (wie z.B. Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen).